Es gibt Orte, die einem sehr viel bedeuten. Darunter kann der Ort sein, in dem man als Kind aufgewachsen ist, an dem man seine große Liebe getroffen hat oder einfach an dem man momentan wohnt.
Diese Orte bedeuten einem meist so viel, weil man sie mit anderen Menschen teilt oder verbindet und genau aus diesem Grund möchte ich euch heute ein kleines DIY zeigen, Orte in einen Bilderrahmen festzuhalten.

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

Für das Bilderrahmen DIY benötigt ihr Folgendes:

• Bilderrahmen
• Landkarten
• Kleber
• Papier
• Schere

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes baut ihr den Bilderrahmen auseinander und misst euer benötigtes Papier aus.

2. Anschließend markiert ihr eure gewünschten Formen auf den jeweiligen Orten und schneidet diese aus. 

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

3. Dann klebt ihr eure ausgeschnittenen Motive auf das Papier und rahmt es wieder ein. Schon ist ein kleiner Rahmen voller Erinnerungen fertig.

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

Besonders schön finde ich dieses DIY auch als Geschenk, wenn sich die Dinge im Leben mal wieder ändern und man jemandem eine Handvoll Erinnerungen mit geben möchte. 

 

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

 

Und hier noch der Pinterest Pin für das Bilderrahmen DIY:

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

DIY Erinnerungssammler für besondere Orte

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!