Für den Knusper Sommer vom Knusperstübchen habe ich mir etwas besonders knuspriges überlegt. Diese wunderbaren Blätterteigschnecken, mache ich gerne für ein spätes Brunch oder einen lauen Grillabend bei Freunden, sie gehen super schnell und lassen sich perfekt dem eigenen Geschmack anpassen. Einfach nach dem Motto gehen, was ich mag, kommt rein.

Blätterteig Schnecken

 
In meine Lieblingsvariante kommen Schinken, Zwiebeln, Schmand und Lauchzwiebeln. Der Schmand bildet eine saftige Grundlage für die herzhaften Zutaten und den knusprigen Blätterteig.
 

Für die herzhaften Blätterteigschnecken braucht ihr Folgendes:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 200 g Schmand
  • 250 g Schinkenwürfel
  • 3 Zwiebeln
  • 5 Lauchzwiebeln
  • Oregano
  • Thymian
  • Majoran

Schritt-für-Schritt Anleitung:

 
1. Als Erstes müsst ihr die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln vorbereiten, dafür schneidet ihr beides klein und gebt es mit etwas Olivenöl in eine große Bratpfanne. Dünstet die Zwiebeln gut 5 Minuten an, bis sie wirklich weich sind. Dann gebt ihr die Schinkenwürfel hinzu. Sobald der Saft von den Schinkenwürfeln verkocht ist, die Pfanne beiseitestellen.
 
2. Den Blätterteig rollt ihr aus und verteilt mithilfe eines Küchenschabers den Schmand drauf. Auf den Schmand kommen Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und Majoran einfach nach belieben drüber streuen. Den Ofen heizt ihr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
 
3. Die Zwiebel-Schinkenwürfel Masse verteilt ihr nun auf dem Blätterteig, achtet darauf, dass ihr an einer Seite einen 5 cm breiten Rand lasst.

4. Wenn alles gut verteilt ist, könnt ihr den Blätterteig zusammenrollen. Am besten ihr rollt ihn an der breiten Seite zusammen, da ihr dann mehr Schnecken bekommt. Der 5 cm breite Rand sollte außen liegen, damit ihr die Schnecken auch gut verschließen könnt.

5. Nun schneidet ihr mithilfe von einem scharfen glatten Messer 2-3 cm breite Streifen aus der Blätterteigrolle und legt diese auf ein Packpapier. Wer möchte, kann den Blätterteig noch mit Eigelb einstreichen, ich vergesse das häufig und sie schmecken trotzdem super!

6. Nun gebt ihr das Backblech mit den Schnecken für 25 Minuten in den Backofen. Am besten ihr guckt nach 18 Minuten mal, damit die Schnecken nicht zu dunkel werden.

7. Sobald sie fertig sind, legt ihr die Schnecken am besten auf ein Küchenrost, damit sie auskühlen können, warm schmecken sie aber auch super!

Rezept als PDF: Blätterteig Schnecken – Fräulein Selbstgemacht

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und Knuspern!

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier der Pinterest Pin für die leckeren Blätterteigschnecken:

Blätterteigschnecken auf Holzbrett

Knusprige Blätterteigschnecken

Herzhafte Blätterteig Schnecken

Banner zum Knuspersommer

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!