Auch wenn der Sommer nun wirklich vorbei ist und der Herbst mich schon an vielen Morgenden mit nass kaltem Niesel-Pinsel-Regen Wetter begrüßt hat, habe ich noch mal ein leicht sommerliches Blaubeerkuchen Rezept für euch.

Das Rezept ist parallel zu dem Kuchen im Glas Rezept entstanden und falls ihr den Blaubeerkuchen im Glas machen wollt, schaut doch ein mal kurz hier vorbei. In dem Post findet ihr alle Infos zum Backen im Glas.

Blaubeerkuchen - Rezept von Fräulein Selbstgemacht

Für den Blaubeerkuchen habe ich folgenden Teig benutzt:

  • 200 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 200 g Blaubeeren

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Mehl und Backpulver in einer großen Rührschüssel miteinander vermengen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Backform einfetten.

2. In einer weiteren Rührschüssel die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Alle 4 Eier dazugeben und langsam verrühren.

3. Nun auch die Mehl-Backpulver Mischung hinzugeben. Nach und nach mit der Milch auffüllen und gut verrühren.

4. Kurz die Blaubeeren unterheben und schon ist der Teig fertig.

5. Nun die Backform mit dem Teig füllen.

6. Im Backofen braucht der Kuchen ca. 30 Minuten. Dann noch schnell eine Stäbchen Probe machen und schon ist der Blaubeerkuchen fertig!

Rezept als PDF:Blaubeerkuchen – Fräulein Selbstgemacht

Natürlich könnt ihr auch tiefgefrorene Blaubeeren oder anderes Obst für die kleinen Küchlein nehmen, dass kommt ganz darauf an, was es gerade gibt und worauf ihr Lust habt.

 

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

 

Und hier der Pinterest Pin für die leckeren Blaubeerkuchen:

Blaubeerkuchen - Rezept von Fräulein Selbstgemacht

Blaubeerkuchen - Rezept von Fräulein Selbstgemacht

Blaubeerkuchen - Rezept von Fräulein Selbstgemacht

Blaubeerkuchen - Rezept von Fräulein Selbstgemacht

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!