Es gibt so Rezepte, die lernt man von einer ganz bestimmten Person, tauft das Rezept dann meistens noch nach der Person und genau so habe ich vor vielen Jahren das Rezept für ‚Oma Brot‘ gelernt.

Oma Brot ist ein sehr schnell gemachtes Körnerbrot, das weder lange gehen muss, noch einen Sauerteig oder irgendeinen Hokuspokus braucht, um zu gelingen. Einfach mit ein bisschen Liebe, so wie Oma es eben macht, die Zutaten abwiegen und miteinander vermengen, dann kann nichts mehr schief gehen. Das Oma Brot kenne ich schon seit dem ich klein bin und weil es so einfach und lecker ist, möchte ich das Rezept gerne mit euch teilen!

Schnelles und einfaches Brot

Für das Brot braucht ihr Folgendes:

  • 500 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 500 ml warmes Wasser
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g Leinsamkerne
  • 50 g Walnüsse
  • etwas Butter
  • 1 El Mehl

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes vermengt ihr das Mehl mit dem Salz. In einem hohen Gefäß wird dann die Hefe in das warme Wasser zerbröselt. Den Ofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Mehl-Salz Mischung und Hefe-Wasser mit dem Apfelessig zusammen in eine große Rührschüssel geben und miteinander vermengen, wenn ein zäher Teig entstanden ist, könnt ihr die Kerne und Walnüsse hinzugeben.

3. Nun fettet ihr eure Kastenform mit etwas Butter ein und gebt anschließend 1 Esslöffel Mehl hinein. Durch Drehen und Klopfen könnt ihr es einfach am Boden und Innenrand verteilen.

4. Teig in die Form geben und für ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene gar backen.

Rezept als PDF: Brot backen – Fräulein Selbstgemacht

Ich habe das Brot in viele kleine Kastenformen gebacken, so ein Blech gibt es zum Beispiel hier**. Bei mir zuhause würde ein ganzes Kastenbrot vermutlich nicht rechtzeitig alle werden, deswegen friere ich die kleinen Brote einfach ein und kann sie ganz nach Bedarf auftauen.

So kann nichts trocken werden und ich habe durchgehend leckeres Brot, wenn der Vorrat dann mal wieder alle ist, wird einfach neu gebacken und wieder eingefroren. Toll finde ich es auch, in der Backform kleine Ciabatta’s mit Kräutern und Oliven oder getrockneten Tomaten zu backen. Dann kann sich beim Grillen jeder ein eigenes Brot nehmen und genießen.

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier der Pinterest Pin für die köstliche Körnerbrote:

Schnelles und einfaches Brot

Schnelles und einfaches Brot

Schnelles und einfaches Brot

Schnelles und einfaches Brot

Schnelles und einfaches Brot

** Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer. 😉

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!