*Dieser Beitrag enthält Werbung für Landliebe.

Wie in vielen Jobs entwickelt man mit der Zeit viele Kompetenzen, an die man am Anfang wohl nie gedacht hätte. Beim Bloggen ist es genau so! Bestes Beispiel hier für ist der vergangene Samstag.

Letzte Woche Samstag war ich für Landliebe in Berlin und habe einen DIY-Workshop gehalten. Gemeinsam mit 13 großartigen Bloggerinnen aus Hamburg, Berlin und Umgebung habe ich die Joghurtgläser von Landliebe kreativ gestaltet und wunderbare Gespräche geführt. Auf meinen Social Media Kanälen habt ihr ja bereits einen kleinen Einblick bekommen und ein paar von euch haben großes Interesse an den Vorlagen und Anleitungen geäußert. Und aus diesem Grund möchte ich euch an dieser Stelle nochmal mitnehmen und euch, wenn auch nur bebildert, zeigen, was wir so gemacht haben! 

Unsere kreativen Projekte waren in der Dawanda Snuggery auf zwei Tische verteilt. Nach einem gemütlichen Willkommen und einer schönen Präsentation über Landliebe ging es auch schon ans Werkeln. Das Sommerprojekt hatte ich bereits im Vorhinein gemacht, sodass wir uns auf dem Event auf Herbst und Winter konzentriert haben. An dieser Stelle eine kleine Bilderflut, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für unsere Projekte findet ihr dann etwas weiter unten. 

Sommerprojekt: Joghurtgläser als Smoothie-Glas

Mit einem leckeren Smoothie aus Landliebe Fruchtjoghurt Erdbeere, frischen Erdbeeren und Landliebe Landmilch wurden alle Workshop-Teilnehmer begrüßt. Damit das Ganze einen kreativen Anstrich bekommt, habe ich mir Folgendes überlegt:

Landliebe_Erdbeer Smoothies_Querformat

 

Für das Smoothie-Glas braucht ihr folgendes Material:

  • Glas mit Deckel
  • Acryl-Spray
  • Klebeband zum Abkleben
  • Nagel
  • Hammer
  • Papierstrohhalm 

 

 

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Beginnt als erstes damit euer Glas mit dem gewünschten Muster anzukleben und es anschließend zu besprühen. Achtet beim Sprühen darauf, dass ihr euer Spray lang genug geschüttelt habt und ihr im ideal Fall draußen sprüht, damit die Farbpartikel aus der Luft sich nicht auf euren schönen Möbeln absetzen können.

Schritt 1-Smoothie Glas besprühen_neu

2. Anschließend macht ihr mit Hilfe eines breiten Nagels und eines Hammers ein Loch in den Deckel und sprüht auch diesen an. Nun nur noch den passenden Papierstrohhalm raussuchen, das Glas einmal ausspülen und euren frischen Smoothie genießen.

Schritt 2-Smoothie Glas Deckel_neu

 

Da wir ja mit dem Wetter, gerade in Hamburg immer mehr auf den Herbst und ja fast schon Winter zusteuern sind die beiden nächsten Projekte genau auf diese Jahreszeit ausgelegt. 

Herbstdekoration im Glas

Für die Herbstdekoration im Glas braucht ihr folgendes Material: 

  • Glas mit Deckel
  • Acryl-Spray
  • Dekomaterial
  • Heißklebe
  • evtl. Lichterkette oder Kerze

Material Herbstprojekt

 

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Besprüht zu Anfang den Deckel gleichmäßig mit eurem Spray. Anschließend füllt ihr das Glas ganz nach eurem Geschmack. Ob mit Naturdekoration, einer Kerze, etwas Holz oder vielleicht doch einer Lichterkette. 

 

Schritt 1-Herbstdekoration

2. Nun klebt ihr nur noch euer I-Tüpfelchen auf den Deckel und schon ist eure Herbstdekoration fertig. 

Schritt 2-Herbstdekoration

Und so sieht die Dekoration bei mir im Einsatz aus. Auch wenn ich sie gerade nochmal in eine Kiste getan habe, da ich die Hoffnung nicht aufgeben möchte, dass wir vielleicht doch noch ein bisschen Sommer haben können. 

Kommen wir nun zum Highlight! Ich habe mich selber so in dieses DIY-Glas verliebt, dass ich mich riesig freue es euch heute vorzustellen. Jedes Jahr bastel ich aufs neue mindestens zwei Adventskalender. Daher weiß ich selber wie viel Aufwand, Kosten und Zeit dahinter stecken. Dieses Jahr wird alles anders, denn ich habe mir einen Adventskalender im Glas überlegt. Wie viel Aufwand kann also in einem 500g-Mehrwegglas stecken? Naja ein bisschen was machen wir schon, aber es ist lange nicht so viel Aufwand wie ein 24 Pakete Adventskalender. In der Materialliste findet ihr die Vorlagen für die Letterings und bereits 24 Adventskalendersprüche, Aufgaben und Herausforderungen. Falls ihr aber lieber eure eigenen Adventskalendertürchen gestalten wollt, gibt es auch noch eine leere Adventskalendervorlage.. 

Winterprojekt: Das kreative Adventsglas

Für den Adventskalender im Glas braucht ihr folgendes Material: 

Materialbild Winter-DIY

 

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Bevor ihr damit beginnt die Vorlagen auszuschneiden, besprüht den Deckel in einer Farbe eurer Wahl. Anschließend gestaltet ihr eure 24 Türchen oder schneidet die Vorlagedatei aus. 

Schritt 1-Adventskalender_im_Glas

2. Anschließend klebt ihr von innen in euer Glas die Vorlage für euer Handlettering. Keine Sorge, durch die Vorlage müsst ihr nur abmalen, dafür muss man wirklich kein Lettering-Profi sein. Mit einem Glasmarker malt ihr nun einfach eure Vorlage nach.

Schritt 2-Adventskalender_im_Glas_neu

3. Habt ihr alle Buchstaben fertig könnt ihr die Vorlage von innen abziehen und seht euer tolles Ergebnis! 

Schritt 3-Adventskalender_im_Glas

4. Nun füllt ihr das Glas nur noch mit etwas Kunstschnee und euren 24 Türchen und schon ist der Adventskalender im Glas fertig! Ob ihr diesen für euch selbst gestaltet oder vielleicht für eine gute Freundin, das ist ganz euch überlassen! 

Moodbild_Querformat

Und auch wenn wir erst August haben, meine Vorfreude auf Weihnachten steigt mit diesem schönen DIY-Projekt ungemein! 🙂 

Ich hoffe euch mit diesem Blogbeitrag einen schönen Einblick in den Workshop und die umgesetzen Ideen bieten zu können! Falls ihr irgendwelche Fragen habt, schreibt gerne einen Kommentar oder eine Direkt-Nachricht bei Instagram! Natürlich würde ich mich auch riesig freuen, wenn ihr eins der DIY-Projekte umsetzt und mich auf dem Bild verlinkt (@fraeulein_selbstgemacht). 

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest