Erst vor Kurzem habe ich eine liebe Mail von einer Leserin bekommen, die großes Interesse an einer Frühlingsdekoration hat. Als es dann jede Menge ausgetriebene Blümchen im Supermarkt gab, kam mir eine schöne Idee.

Frühlingsdeko von Fräulein Selbstgemacht

Aus einer alten Blechdose, ein paar Pflänzchen und einem kleinen Holzstecker habe ich mir eine hübsche Frühlingsdeko gebastelt, die nun unseren Esstisch und die Fensterbank verschönert. Die kleinen Schildchen findet ihr als PDF im Anschluss an die Anleitung. Mit Hilfe von etwas Washitape und einem Schaschlikspieß könnt ihr euch in wenigen Minuten eine hübsche Deko basteln.

Die Blechdosen habe ich einfach recycelt und das Papier der Maisdose abgemacht. Anschließend habe ich die Dose einmal in die Spülmaschine gegeben, um alle Reste auszuwaschen. Den Kleber vom Etikett bekommt ihr mit der rauen Seite eines Schwammes sehr gut ab, wenn ihr etwas Spülmittel und warmes Wasser über die Stelle laufen lasst.

Für die Frühlingsdeko braucht ihr Folgendes:

  • Blechdosen
  • Narzissen oder Hyazinthen
  • Erde

Frühlingsdeko von Fräulein Selbstgemacht

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes müsst ihr die Pflanzen samt Wurzeln und Knolle aus der ursprünglichen Erde entfernen. In die Blechdosen gebt ihr etwas Erde, sodass die Wurzeln noch etwas Platz bis zum Boden haben.

2. Anschließend stellt ihr die Pflanzen hübsch arrangiert in die Blechtöpfe und gebt von oben etwas Erde drauf.

3. Alles gut festdrücken und wenn ihr noch etwas mehr Deko braucht, könnt ihr euch die kleinen Frühlingsstecker ausdrucken, ausschneiden und an einen kleinen Holzspieß kleben.

Frühlingsstecker: Frühlingsstecker – Fräulein Selbstgemacht

Zu den kleinen Blechtöpfen stehen immer ein paar Tulpen bei uns auf dem Esstisch. Die Tulpen gehören bei mir zum Frühling dazu, wie die ersten warmen Frühlingstage und die kleinen Sprösslinge, die überall aus dem Boden sprießen.

Heute sehe ich zum ersten Mal wieder etwas blauen Himmel über Hamburg. Die letzten Tage waren nur bedeckt und verregnet. Eventuell sollte ich mich also bald mal an den Balkon putz machen und die ersten Gemüsesorten einpflanzen. Pflanzt ihr auch eigenes Gemüse an oder schmückt ihr euren Balkon lieber mit bunten Blümchen? Ich finde die Kombination wirklich toll und werde deswegen auch noch ein paar Beiträge in diese Richtung mit euch teilen. Habt einen schönen Tag!

Frühlingsdeko von Fräulein Selbstgemacht

Frühlingsdeko von Fräulein Selbstgemacht

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest