Bereits letztes Jahr habe ich jede Menge Sirup gekocht, unter anderem Chai SirupRhabarber SirupHolunderblüten SirupLimonaden Sirup und Fliederbeersaft. Bevor es im Sommer mit vielen regionalen Obstsorten weiter geht, habe ich für euch Granatapfel Sirup gekocht.

Granatapfel ist für mich ein Supertalent. Ganz egal, ob als kleiner Crunch im Obstsalat oder als süße Entdeckung im grünen Salat. Granatapfelkerne schmecken klasse! Warum also nicht auch aus Granatapfelkernen Sirup machen. Den Sirup kann man als Limonade mit frischem Sprudelwasser aufgießen oder zur Verfeinerung ins Salatdressing geben.

Für den Granatapfel Sirup braucht ihr Folgendes:

  • 3 Granatäpfel
  • 400 g Zucker
  • Saft von einer Zitrone

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes löst ihr die Kerne aus den 3 Granatäpfeln, dies geht auch ohne lästige Spritzer. Hierfür stellt ihr euch eine große Schüssel mit Wasser bereit und haltet den Granatapfel während dem Pulen unter Wasser. Anschließend die Kerne durch ein Sieb gießen und so auffangen.

2. Nun die Kerne entweder durch einen Entsafter geben oder mit dem Pürierstab den Saft herauspressen. Damit keine Stückchen in den Sirup kommen mindestens zweimal durch ein Sieb geben.

3. Den gefilterten Saft mit 400 g Zucker und dem Zitronensaft vermengen und in einem großen Kochtopf unter Rühren aufkochen. Währenddessen die Flaschen mit kochendem Wasser destillieren und zum Befüllen bereitstellen.

4. Nach 10 Minuten sprudelndem Kochen könnt ihr den Sirup mit einem Trichter in eure Flaschen füllen. Seid wirklich vorsichtig, damit ihr euch nicht verbrüht.

5. Den Sirup vor dem Genießen noch komplett abkühlen lassen.

Den fertigen Sirup vermengt ihr ungefähr im Verhältnis 1 zu 4 mit Sprudelwasser oder stillem Wasser.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und natürlich beim Genießen! Falls ihr irgendwelche Wünsche für einen bestimmten Sirup habt oder euch einen Beitrag zu einem bestimmten Thema wünscht, schreibt mir gerne eine Mail. Ich bemühe mich all eure Wünsche und Vorschläge zeitnah umzusetzen.

Und für alle, die Sirup und Limonaden nicht so gerne mögen, am Wochenende kommt eine klasse Verpackungsidee für Ostern, in die ich mich schon über beide Schlappohren verliebt habe. Kommt gut durch den Tag!

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für den Granatapfelsiurp für euch:

*Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer.

Letzte Aktualisierung am 24.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!