Habt ihr am letzten Wochenende auch die Sonne genießen können? Hier im Norden zeigt sich der Sommer endlich von seiner schönsten Seite und so kann man endlich Sonne tanken. Die Haut bedarf nach so einem Sonnenbad ja meistens eine ordentliche Portion pflege. Und schon wären wir beim Thema des Blogbeitrags. Heute gibt es die letzte der drei Anleitungen für tolle Hautpeelings. Im heutigen Peeling versteckt sich eine Zutat, die viele von euch wohl eher im Küchenschrank als im  Badezimmer aufbewahren. Genau diese Zutaten bringen eine ganz besondere Wirkung in das Peeling und desewegen lest einfach selber, was so ein HaferflcAber lest selber:

Für das Haferflocken Peeling benötigt ihr:

  • 200 g Haferflocken
  • 1 EL Honig
  • 1-2 EL Kokosöl
  • evtl. getrocknete Blüten

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1.  Je nachdem wie grob beziehungsweise fein euer Peeling sein soll, könnt ihr die Haferflocken vor der Verarbeitung in einem Mixer pulverig pürieren.

2. Nun gibst du den Honig gemeinsam mit dem Kokosöl in ein Wasserbad und erhitzt die Mischung. Beides gut miteinander verrühren und zu sobald sich eine homogene Masse ergibt mit den Haferflocken vermengen.

3. Je nach ‚Geschmack‘ könnt ihr nun noch ein paar ätherische Öle für den Geruch dazugeben.

Das Haferflocken Peeling schmeckt nicht Nut, es beruhigt eure Haut, spendet Feuchtigkeit und wie ihr bereits gelesen habt, es ist super leichter selber zu machen! 🙂

Anwendung:

Genau wie bei den anderen beiden Peelings: Feuchte deine Hände an und reibe sie mit dem Peeling ein. Wenn du magst kannst du das Peeling auch für mehrere Minuten einwirken lassen und es anschließend ebenso wie im oberen Rezept mit lauwarmen Wasser gründlich waschen. Eine pflegende Handcreme sorgt für ein optimale Pflege nach dem Peelen.


Und falls Haferflocken nicht so nach eurem Geschmack sind, könnte ich euch noch ein Salz-Zitronen Peeling und ein Zucker Peeling anbieten. Welches gefällt euch am besten?

Haferflocken Peeling ins Glas füllen

Haferflocken Peeling im Glas

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest