Ja ihr habt genau richtig gelesen. Im heutigen Rezept verbinden wir zwei grandiose Zutaten bzw. Rezepte! Ich bin ein großer Fan Chocolate Chip Cookies. Die mit hellem Teig und jeder Menge ‚zartschmelzender‘ Schokoladenstücken, die auf der Zunge flüssig werden! Das klingt doch schon super lecker oder? Und was passiert, wenn ich euch sage, dass die köstlichen Cookies ’nur‘ für den Teig sind und oben drauf noch ein wunderbar cremig weicher Käsekuchen kommt? Der Wahnsinn würde ich sagen und damit ihr das Rezept  noch pünktlich fürs ‚Einkaufszettel schreiben‘ habt, schreibe ich jetzt nicht viel um den heißen Käsekuchen mit Schokoladenkeksboden drum herum, sondern gebe euch gleich das Rezept. Bitteschön.

Käsekuchen_mit_Schokokeksboden-18

Das benötigt ihr für den Käsekuchen mit Schokoladenkeksboden:

  • 300 g Schokokekse
  • 60 g Butter (geschmolzen)
  • 1 kg Quark (kein Magerquark)
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter (geschmolzen)
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 250 ml Sahne

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Für den Boden die Kekse verkrümeln und mit den 60 g Butter vermengen, anschließend in die gefettete Springform drücken. Ich nehme gerne die American Cookies mit hellem Teig, da diese meist etwas trockener sind und so der Teig für den Boden eine gute Konsistenz bekommt.

2. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen, etwas verrühren und anschließend in die 26 cm Springform geben. Dann für 60 Minuten bei 140 Grad backen, anschließend für 15 Minuten die Temperatur auf 190 Grad Ober- und Unterhitze hochstellen. 

3. Auskühlen lassen und fertig! 

Falls ihr euch jetzt noch nicht sicher seid, ob der Kuchen etwas für euch ist. Bei meiner Arbeit hat er nicht mal bis zum Mittagessen gehalten, also glaubt mir, der ist wirklich köstlich! 🙂 

Und mit diesem wirklich köstlichen Rezept verabschiede ich mich schon wieder an diesem wunderbaren Samstag, denn für mich geht es später nach München in die Hofstatt, wo ich für edding gemeinsam mit Frau Hölle, euch und euren Müttern noch viele Möglichkeiten biete für den Muttertag kreativ zu werden. Wer also zufällig in München ist, schaut gerne vorbei! 🙂 

Und hier noch der Pinterest Pin für den unglaublich guten Käsekuchen mit Schokoladenkeksboden:

Käsekuchen mit Schokoladenboden

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Käsekuchen_mit_Schokokeksboden

Käsekuchen_mit_Schokokeksboden

Käsekuchen_mit_Schokokeksboden

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!