Habt ihr einen richtig schönen Korkuntersetzer? Nein? Ich auch nicht. 😀 Genau aus diesen Grund bin ich schon seit langem so begeistert von dem Instagram Kanal lovely.letterings und weil die Letterings und Sprüche einfach so cool aussehen, dachte ich mir, dass muss ich euch einfach zeigen!

Mit einem Brandmalkolben, einem Stift und einem einfachen Korkuntersetzer könnt ihr euch so einen richtigen Hingucker gestalten, der sich auch super als Geschenk eignet. Das DIY hat mir so viel Freude bereitet, weil es ganz einfach umzusetzen ist!

Für den DIY Korkuntersetzer mit Lettering benötigt ihr:

  • Korkuntersetzer
  • Fineliner oder Bleistift
  • Brandmalkolben
Und weil ich euch gerne überzeugen möchte, wie einfach ihr auch für eure vier Wände solch einen DIY Korkuntersetzer gestalten könnt, gibt es natürlich wieder eine Video Version! 😉

So kommt ihr Schritt-für-Schritt zum DIY Korkuntersetzer:

1. Zunächst solltet ihr euch einen Spruch für euren Untersetzer überlegen. Hierfür habe ich bei lovely.letterings vorbeigeschaut, aber auch Pinterest bietet da jede Menge Inspiration Möglichkeiten,

2. Als nächstes übertragt ihr die Umrisse eures Letterings auf den Untersetzer. Achtet darauf, dass ihr, wenn ihr einen Brushlettering-Effekt haben möchtet, dass ihr alle Linien, welche nach unten führen, doppelt aufmalt. Diese Flächen müsst ihr dann im Anschluss einfach ausmalen.

3. Nun lasst ihr euren Brandmalkolben aufheizen. (In der Einleitung findet ihr ein paar Tipps zur Brandmalkolben-Wahl.) Probiert die Spitze des Brandmalkolben auf einer nicht sichtbaren Fläche aus, bevor ihr euch an das Lettering macht.

4. Dann malt ihr mit dem Brandmalkolben vorsichtig das Lettering auf euren Korkuntersetzer nach. Je nach dem, wie stark ihr mit der Spitze des Brandmalkolben auf den Kork drückt, werdet ihr das Lettering tiefer, breiter und dunkler einbrennen.

5. Sind alle Buchstaben eingebrannt, könnt ihr nocheinmal prüfen, ob ihr wirklich alle Stellen erwischt habt und schon ist euer DIY Korkuntersetzer fertig!

Das ging wirklich super schnell! 🙂 Ich bin total gespannt, wie ihr den DIY Topfuntersetzer findet und würde mich riesig über ein Kommentar freuen. Und wenn ihr euer DIY auf Instagram postet, dann verlinkt mich super gerne mi @fraeuleinselbstgemacht.

Und wenn du jetzt noch mehr DIY Ideen suchst, dann klick doch einfach mal hier! Und stöbere durch die Kategorie DIY.

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für die Korkuntersetzer mit Lettering für euch:

Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer. 😉 

MerkenMerken

Pin It on Pinterest