Zu Ostern muss es nicht immer bunt sein, heute möchte ich euch ganz schlichte und entzückende Ostereier zeigen. Mit den Stempeln könnt ihr das Osterei einfach so gestalten, wie ihr es mögt. Achtet darauf, dass ihr die Stempelfarbe lang genug trocknen lässt, bevor ihr das Ei an seinen endgültigen Platz legt, da die Farbe sonst schnell verschmieren kann.

Für das Trocknen habe ich einfach Küchenpapier in den Eierkarton gelegt, sodass die ausgepusteten Eier einen festen Halt haben. Die Waschi-Tape Variante benötigt keine Trockenzeit und kann deswegen auch ganz schnell gemacht werden. Gerade mit Kindern ist diese Variante ideal, da nicht schmieren und Flecken machen kann.

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Für die Ostereier braucht ihr folgendes:

  • Weiße ausgepustete Eier
  • Stempel (ABC-Stempel und Ostereistempel)
  • Stempelkissen

Ostereier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Und so sehen meine Ostereier fertig gestempelt aus:

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Oster Eier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Ostereier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Ostereier - kreativ gestaltet mit Stempel, Waschi-Tape und Farbe

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern!

Und hier noch etwas zum Pinnen auf eure Pinterest-Pinnwände 🙂

01-pinterest-ostereier-bestempeln

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest