‚Oh wie schön, ein Smoothie-Maker. Vielen lieben Dank!‘, Schatz, stellst du ihn zu den anderen? Wo könnte genau dieses Gespräch wohl stattgefunden haben? Hochzeiten sind wirklich ein ideales Pflaster für genau solche Fettnäpfchen. Ein Hochzeitsgeschenk sollte meines Erachtens persönlich, aber trotzdem nützlich für das Brautpaar sein. 

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

 

Erst vor Kurzem habe ich eine wirklich wunderschöne Hochzeit in meiner Familie mitbegleiten dürfen und war erstaunt, was den Leuten so einfällt. Das genialste Geschenk war ein Ehe Notfall-Koffer. In dem Koffer waren lauter kleine Produkte mit niedlichen Sprüchen, die für Notsituationen in einer Ehe den perfekten Schuss Humor zum ‚Wieder runterkommen‘ beisteuerten. Wenn ihr aber lieber etwas mit einem Hauch mehr Persönlichkeit schenken wollt, wie wäre es mit bedruckten Tassen, selbst gebackenen Keksen und einer Hochzeits-Keksdose?

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

Genau dieses wunderbare Set, bis auf die Kekse, die sind schon fast alle aufgegessen, darf ich heute an euch verlosen. Bevor ihr aber das wie, was und wo erfahrt:

Hier das geniale Rosenblütenkeks Rezept:

Rosenblütenkekse
Zutaten
  1. 100 g weiche Butter
  2. 50 g Zucker
  3. 150 g Mehl
  4. 1/2 TL Backpulver
  5. 10 g getrocknete Rosenblüten
  6. 50 g Zucker
Schritt-für-Schritt
  1. Für den Rosenblütenzucker gebt ihr die Rosenblüten und den Zucker miteinander in eurem Zerkleinerer und lasst die Rosenblätter fast zu Pulver werden.
  2. Im zweiten Schritt verrührt ihr die Butter und den Zucker miteinander. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und einem Esslöffel Rosenblütenzucker vermengen und zur Butter-Zucker Mischung geben.
  3. Den Teig solange kneten, bis sich ein fester Klumpen ergibt, diesen in Frischhaltefolie einpacken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  4. Im Anschluss daran rollt ihr den Teig auf etwas Mehl ca. 0,5 cm dick aus, stecht eure Herzen mit Hilfe eines Keksausstecher aus und backt die Kekse für 13 Minuten bei 200 Grad auf mittlerer Schiene.
  5. Nach dem Backen die Kekse sofort auf einem mit Rosenblütenzucker gefüllten Teller wenden. Schon sind die Rosenblütenkekse fertig.
Fräulein Selbstgemacht http://fraeuleinselbstgemacht.de/
So und nun gibt es etwas zu gewinnen. Die liebe Ines von Set bei Geschenke24 stellt mir für euch das Keksdosen – Wedding Set zur Verfügung. Ihr könnt also euch selbst oder auch vielleicht bald heiratenden Freunden eine riesig große Freude bereiten, indem ihr einfach in den Kommentaren vom schlimmsten Hochzeitsgeschenk, welches ihr je verschenkt, gesehen oder auch selbst bekommen habt, erzählt!

Ich freue mich jetzt schon auf viele interessante Geschichten. Alle Fakten noch kurz im Überblick:

Einfach bis zum 3.9 um 22 Uhr einen Kommentar mit dem schlimmsten Hochzeitsgeschenk unter diesen Beitrag schreiben. Falls ihr gar keine Idee habt, könnt ihr mir auch einfach etwas anderes Nettes erzählen. 😉

Der Gewinner wird dann per E-Mail benachrichtigt und kann sich sein Geschenke24 ganz individuell zusammenstellen lassen.

Hier findet ihr die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

Rosenblütenkekse von Fräulein Selbstgemacht

*Dieser Beitrag ist in herzlicher Kooperation mit Geschenke24 entstanden. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst. 

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!