*Es gibt manchmal Rezepte, die einen richtig enttäuschen. Vor einigen Monaten habe ich versucht Müsliriegel selber zu machen. Ich schreibe versucht, weil ich wirklich kläglich gescheitert bin. Meine Müsliriegel waren am Ende eher Honigriegel, die man nicht anfassen konnte, ohne danach erst mal 5 Minuten die klebrigen Finger abzuspülen zu müssen.

Vor allem morgens finde ich Müsliriegel klasse für die Uni. Falls man es dann doch nicht schafft, ausführlich zu frühstücken und es einfach mal wieder sehr schnell gehen muss, sind die Schokoladen Riegel ideal. Da ich die Müsliriegel trotz der Klebrigkeit gerne essen wollte, habe ich es einfach riskiert und das Ende des Liedes war ein Stückchen Skript an meiner Hand kleben. Das Rezept ist wirklich durchgefallen und deswegen musste ein Neues her, weniger Honig und nicht so süß wie die ersten Riegel.

Nach zwei Versuchen habe ich jetzt meine idealen Schokoladen Müsliriegel gefunden. Diese schmecken wirklich klasse, wenn man Schokoladen Müsli genutzt, in dem diese Knusperflakes sind. Wichtig ist noch, dass diese Mengenangaben für eine 23 cm x 23 cm Backform reicht. Für ein ganzes Blech benötigt ihr vermutlich die doppelte Menge. Falls ihr es dann doch noch ein bisschen süßer mögt, könnt ihr auch einfach nach dem eure Schokoladen Müsliriegel ausgekühlt sind etwas flüssiger Schokolade hinüber streifen und die Riegel kalt stellen.

Schokoladen Müsliriegel von Fräulein Selbstgemacht

Für die Schokoladen Müsliriegel braucht ihr Folgendes:

  • 100 g Cashewkerne
  • 200 g kernige Haferflocken von Kölln
  • 200g Kölln Schokoladen Müsli
  • 40 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 120g Honig
  • 1 Eiweiß

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes heizt ihr den Backofen auf 175 Grad vor und fettet eure Backform ein. Besonders gut eignet sich eine eckige Backform mit dem Maßen 23 cm x 23 cm.

2. Nun hackt ihr die Cashewkerne klein und gebt sie zusammen mit den Haferflocken, dem Müsli und dem Mehl in eine Rührschüssel und vermengt alles miteinander.

3. Anschließend gebt ihr die Butter zusammen mit dem Honig in einen Kochtopf und lasst beides zusammen schmelzen bis es flüssig ist. Sobald beides geschmolzen ist, könnt ihr die Mischung ebenfalls in die Rührschüssel geben. Nun alles gut miteinander vermengen.

4. Das Eiweiß müsst ihr steif schlagen und unter die Hafer-Müsli Mischung heben. Es reicht, wenn ihr es wirklich nur unterhebt. Jetzt gebt ihr den Teig in die Springform und drückt ihn mit einem Teigschaber fest.

5. Nun noch für 25 Minuten im Ofen backen lassen und anschließend komplett auskühlen lassen, bevor ihr die Schokoladen Müsliriegel zerschneidet.

Rezept als PDF: Schokoladen Müsliriegel – Fräulein Selbstgemacht

Ich hoffe euch gefällt diese etwas weniger süße Variante der leckeren Schokoladen Müsliriegel.

* Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Kölln Haferflocken entstanden. Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Schokoladen Müsliriegel von Fräulein Selbstgemacht

Schokoladen Müsliriegel von Fräulein Selbstgemacht

Schokoladen Müsliriegel von Fräulein Selbstgemacht

Schokoladen Müsliriegel von Fräulein Selbstgemacht

 

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest