Ich bin vermutlich nicht die Einzige, die die Schokomuffins mit Käsekuchenkern von Starbucks kennt und wirklich unglaublich, ich gerne verspeist. Damit ihr nicht jedes Mal zum Starbucks laufen müsst, wenn euch nach solchen Schokomuffin’s ist, habe ich heute für euch ein wirklich super ‚Ersatz‘ Rezept.

Schokomuffin mit Käsekuchenkern

Für die leckeren Schokomuffin’s mit Käsekuchenkern braucht ihr Folgendes:

Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1/3 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 5 EL Kakao
  • 1 Ei
  • 180 g Braunen Zucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 300 ml Buttermilch
Füllung:
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Als Erstes stellt ihr euch 3 Rührschüsseln bereit und heizt den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. In die erste Rührschüssel gebt ihr das Mehl zusammen mit dem Natron, dem Backpulver und dem Kakao, vermengt alles gut Miteinander und stellt es beiseite.

2. Nun nehmt ihr euch die zweite Rührschüssel. Hier füllt ihr euren Frischkäse zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker hinein und rührt die Mischung cremig. Das geht auch mit einem Schneebesen sehr gut! Auch diese Schüssel stellt ihr nun beiseite

3. Dann nehmt ihr euch dir dritte Rührschüssel. in dieser vermengt ihr das Ei mit dem Zucker, dem Sonnenblumenöl und der Buttermilch solange, bis alles eine flüssige Masse ergibt.

4. Jetzt könnt ihr die Mehl Mischung auf die flüssige Masse sieben und vorsichtig miteinander vermengen. Rührt am Besten so wenig wie möglich, damit der Muffin später schön fluffig ist.

5. Nun legt ihr eure Muffinform mit kleine Papierförmchen aus und gebt 1 EL von dem Schokoladen Teig hinein, glaubt mir das reicht bei einer normalen 12er Muffinform schon aus, da der Teig noch sehr aufgeht. In den Schokoteig gebt ihr nun noch einen gut gehäuften Teelöffel von der Frischkäsecreme.

6. Das Ganze backt ihr dann für genau 20 Minuten auf mittlerer Schiene. Am Besten ihr macht dann noch fix eine Holzstäbchenprobe und dann könnt ihr eure Schokomuffin’s schon servieren.

Rezept als PDF: Schokoladenmuffins mit Cheesecakekern – Fräulein Selbstgemacht

Sie schmecken warm genau so gut wie kalt! Auch am nächsten Tag sind sie noch total fluffig und echt saftig! Wer gerne etwas mehr Cheescake schmecken möchte, der nimmt am besten einen Esslöffel von der Frischkäsecreme! Das schmeckt auch super gut! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Backen!
Gerne könnt ihr den Hashtag #fräuleinselbstgemacht bei Instagram benutzen, wenn ihr meine Rezepte nachbackt oder kocht! Ich freue mich sehr über jedes Foto!

Schokomuffin mit Käsekuchenkern

Schokomuffin mit Käsekuchenkern

Schokomuffin mit Käsekuchenkern

Schokomuffin mit Käsekuchenkern

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!