Das heutige Motiv ist definitiv keine Neuerfindung oder Innovation. Die müden Augen sind in Design Shops und mittlerweile sogar bei den großen Modeketten angekommen! Dennoch möchte ich euch heute zeigen, wie einfach es ist so eine Tasse mit müden Augen selber zu gestalten und das eigentlich fast für einen Appel und ein Ei. 😉 Genau das gleiche gilt für eine andere Anleitung hier auf dem Blog. Schaut euch doch auch mal dieses Tassen IKEA Hack an. 

Tasse_anmalen_Augen

Und das schöne am folgenden DIY ist, dass ihr euch nicht auf eine Tasse beschränken braucht. Eine Schüssel, ein Teller oder gar ein Tablett, alles kann mit dem wunderbar einfachen und schönen Motiv gestaltet werden. 

Für die Tasse mit müden Augen benötigt ihr folgendes Material:

Tasse_anmalen_Augen_Material

Und so hält euer Bild:

1. Bevor ihr euer Porzellan bemalt solltet ihr es gründlich reinigen. Dies ist wichtig, damit die Pigmente vom Porzellan-Pinselstift auf jeden Fall nach dem Einbrennen halten.

2. Als nächstes trocknet ihr die Tasse mit einem normalen Haushaltspapier ab. Und schon kann es los gehen!

3. Malt mit einem Porzellan Stift erst die zwei Lieder der Augen und anschließend die Wimpern. Versucht die Länge der Wimper zu halbieren und so relativ symmetrisch die Wimpern zu malen.

4. Zum Schluss noch einen kurzen gebogenen Strich für den Mund und schon seid ihr fertig. Naja fast!

5. Damit ihr auch richtig lange etwas von eurem Werk habt, solltet ihr die Porzellan Farbe noch bei 160 Grad Celsius für 25 Minuten im Backofen einbrenne. Stellt die Tasse ohne den Ofen vorzuheizen in den Ofen und ’nehmt‘ den Vorgang des Vorheizen mit.

Fertige Tasse mit müden Augen

Fertige Tasse mit müden Augen

Und hier ist der Pinterest Pin für die Tasse mit müden Augen:

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

** Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer. 😉

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest