Christbaumkugeln mit Lettering lassen sich super einfach selber machen!

Habt ihr euch eigentlich schon mal mit dem Thema Handlettering auseinander gesetzt? Vielleicht sogar auf einer Christbaumkugel? Für den Fall, dass es komplett neu für euch ist, kein Problem! In diesem Beitrag zeige ich euch in Form von einem Video und mit einer Schritt für Schritt Anleitung, wie ihr sehr einfach mit einem normalen Glanzlack-Marker (Stift für besonders glatte Oberflächen) eine Christbaumkugel mit Lettering bemalen könnt

christbaumkugel-mit-lettering-bemalen-6

Um eins Vorweg zu nehmen: Ich bin kein Lettering-Profi! Auch wenn ich mich hauptberuflich jeden Tag mit Stiften beschäftige und auch schon den ein oder anderen Lettering Workshop besucht oder organisiert habe, als Profi würde ich mich nicht beschreiben. Dennoch kenne ich mittlerweile so ein paar Tricks, mit denen auch ich einfachen Buchstaben eine tolle Wirkung verpassen kann. Und genau diese Tipps möchte ich heute mit euch teilen.

Meine 3 Tipps als und für Handlettering Anfänger:

  • Schummeln ist erlaubt! Mit einem Brushpen lässt sich Brushlettering wirklich toll machen, aber damit es richtig gut wird, braucht man Übung. Mit einer Vorlage, die ihr zum Beispiel in ein Glas oder hinter ein dünneres Blattpapier legt, könnt ihr das Lettering mit einem normalen Stift einfach nachmalen.
  • Ein weiterer Weg ist es, einfach mit einem schmalen Stift euer Wort zu schreiben und anschließend alle Linien, welche nach unten gehen einfach etwas breiter zu malen. Mehr Infos zum Thema Faux Lettering findet ihr auch bei Lea von Rosy & Grey.
  • Üben, Üben, Üben! Super gerne würde ich einfach einen Brushpen in die Hand nehmen und drauf los lettern, aber der Spruch: „Übung macht den Meister!!“ hat auch an dieser Stelle seine volle Daseins-Berechtigung! Ihr werdet schnell merken, dass ihr mit der Zeit immer mehr Sicherheit beim Schreiben bzw. Buchstaben malen bekommen und man mit kleinen Ausschmückungen und Symbolen ein Lettering wirklich toll ergänzen kann!

So und nun gibt es auch die Schritt-für-Schritt Anleitung zum Thema Christbaumkugeln mit Lettering bemalen!

 

Materialliste:

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Damit euer Lettering auch super auf eurer Christbaumkugel hält, solltet ihr diese vor dem Bemalen mit einem Küchentuch abwischen.

2. Mit einem dünnen Fineliner oder ähnlichem Stift malt ihr euch in einem ersten Schritt euer Wort auf die Christbaumkugel. Hierbei solltet ihr darauf achten, dass ihr zwischen den einzelnen Buchstaben etwas Platz lasst.

3. Denn im nächsten Schritt malt ihr mit dem etwas breiteren Glanzlack-Marker jede Linie dick nach, welche nach unten geht. Dieses Vorgehen könnt ihr im Video sehr gut sehen.

4. Nun muss der Lack nur noch trocknen und schon könnt ihr eure Kugel als Deko im Adventskranz benutzten oder an den Tannenbaum hängen.

christbaumkugel-mit-lettering-bemalen-5

Ich hoffe dieser Beitrag gefällt euch und falls ihr eure Kugeln dieses Jahr auch lettert, dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@fraeulein_selbstgemacht)! Ich bin total gespannt auf eure Ergebnisse.

christbaumkugel-mit-lettering-bemalen-1

christbaumkugel-mit-lettering-bemalen-3

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

 

Und hier noch der Pinterest Pin für eine Christbaumkugeln mit Lettering:

*Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich einen kleinen Betrag, welchen ich wieder in den Blog investieren kann. Teurer wird es dadurch für euch natürlich nicht!

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Pin It on Pinterest