Ein bisschen Abwechslung schadet nie und so habe ich heute einen wunderbaren Gastbeitrag von der lieben Steffi von giftsoflove organisiert. Bereits zum Valentinstag hat Steffie eine wunderbare Bloggeraktion ins Leben gerufen, meinen Beitrag, die Rubbellose, finde ihr hier. Da das Jahr aber schon etwas fortgeschritten ist und auch der Sommer jetzt immer mehr da ist, gibt es heute etwas dazu Passendes:
 
Heute bin ich bei der lieben Hanna zu Gast – danke, dass ich die Gelegenheit habe, auf deinem tollen Blog dabei zu sein!
 
Ich heiße Steffi und normalerweise blogge ich auf giftsoflove.de über selbstgemachte Geschenke, Dekorationen und DIY-Ideen. Im „normalen“ Leben bin ich Mediengestalterin und wohne in einem kleinen Dorf in der Nähe von Hannover. Da ich auch in meiner Freizeit nicht genug von Design und Gestaltung bekomme, könnt ihr euch auf meinem Blog zu jeder Idee immer ein Freebie zum Ausdrucken herunterladen! So ist es super einfach, die Ideen selber zu basteln. Anfang des Jahres habe ich eine neue Kategorie eingeführt – die Freebie-Liebe! Da könnt ihr mir jeden Freitag berichten, welches Freebie ihr gerade braucht und mit etwas Glück gibt´s genau das Freebie in den nächsten Wochen zum Download.
 
Heute habe ich euch eine Bastelidee für eine Einladung zur Grillparty mitgebracht. Das Wetter ist gerade jetzt auch wieder super und was gibt es da besseres als gemütlich zusammen mit Freunden draußen zu sitzen und den Grill anzuschmeißen? Egal ob Gemüse oder Fleisch gegrillt wird – ich finde im Frühling und Somner gibt´s einfach nichts Besseres.
 
grilleinladung-5
 
Und als Einstimmung auf die Grillparty kann man doch einfach mal wieder was Schnelles basteln – anstatt eine Whats App-Nachricht zu schicken. Etwas selbst Gebasteltes ist schließlich viel persönlicher und erfreut bestimmt jeden Gast! Und es dauert auch gar nicht lange.
 
Du brauchst für eine Einladung zur Grillparty: 
          Wurstpappen
          Holzbesteck
          Butterbrottüten
          Etwas Schleifenband deiner Wahl
          Meine Freebies
          Schere
          Kleber
          Einen Stift
 
So geht´s:
Als erstes druckt ihr die Freebies aus und schneidet sie aus. Wenn ihr zufällig einen Kreissstanzer mit dem Durchmesser von 40 mm habt könnt ihr damit super das runde Freebie „Let´s have party“ ausstanzen. Dieses klebt ihr an der oberen Seite der Wurstpappe fest, so dass es noch etwas übersteht.  
 
Die beiden Freebies „Einladung“ und „zur Grillparty“ klebt ihr wie im Bild zu sehen auf das Holzbesteck auf. 
 
In die Mitte der Wurstpappe klebt ihr das Freebie mit dem Grill in der Farbe eurer Wahl (ihr habt drei Farben zur Auswahl). Nun wird das Holzbesteck am Rand der Wurstpappe aufgeklebt.
 
Als letztes bindet ihr das Schleifenband um den oberen Teil der Wurstpappe. Jetzt müsst ihr nur noch ausfüllen, wann und wo eure Party stattfinden soll.
 
Dann ab damit in eine Butterbrottüte, Name drauf und die Party kann steigen!
 
grilleinladung-2
 
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Grillen und Feiern! Vielleicht habt ihr zwischendurch noch Zeit, mal auf meinem Blog vorbei zu schauen. Ich würde mich sehr freuen!
grilleinladung-6
 
grilleinladung-1
 
grilleinladung-3
Dieser Beitrag ist auch hier, hier, hier und hier verlinkt.
Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Pin It on Pinterest