Gerade gab es auf dem Blog die kleinen und niedlichen Hasen Ostertüten, in welche sich scheinbar viele von euch verliebt haben – schon geht die Osterbastelsession weiter. 

Vielleicht habt ihr schon mal Tassen gesehen, die ein marmoriertes Muster haben. Die Tassen sind mit Hilfe von Nagellack und etwas Wasser ganz einfach marmoriert wurden. Da ich mich beim Eier bemalen nie für ein Muster entscheiden kann, habe ich sie einfach auch marmoriert. Man überlässt die Entscheidung mit dem Muster einfach dem Nagellack und dem Wasser und kann sich anschließend über wunderschöne neue Muster erfreuen. Wie einfach das geht, werde ich euch heute zeigen. 

Übrigens könnt ihr die Eier auch mit wunderbar bunten Nagellack marmorieren. Auch mehrere Farben sind möglich, dabei muss man sich aber etwas beeilen, damit die erste Farbe sich nicht auf dem Grund absetzt, während man die zweite Farbe hinein tropfen lässt.

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Für marmorierte Ostereier braucht ihr Folgendes:

  • Nagellack
  • Ostereier
  • Schüssel
  • Wasser 
  • Müllbeutel

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Damit die ausgepusteten Ostereier von allen Seiten hübsch aussehen, könnt ihr mit einem Wattestäbchen und Nagellackentferner oder Essig den roten Schriftzug abschrubben. Achtete drauf, dass ihr das Ei nicht zu stark drückt, sonst zerplatzt es einfach in euren Händen. 

2. Nun könnt ihr den Müllbeutel über eure Schüssel stülpen und Wasser hinein füllen. Jetzt steckt ihr das Ei auf einen Spieß, damit ihr es komplett in das Wasser tauchen könnt, ohne das Ei zu berühren. 

3. Anschließend muss es relativ schnell gehen. Lasst den Nagellack vorsichtig ins Wasser tropfen und bildet ein Muster, das euch gefällt. Nun drückt ihr das Ei komplett hinein und zieht es vorsichtig wieder heraus. 

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

4. Der Nagellack muss jetzt kurz trocknen. Falls es Stellen gibt, die euch nicht gefallen, könnt ihr diese mit Nagellackentferner noch korrigieren. Dann noch ein Garn an dem marmorierten Osterei befestigen und schon könnt ihr es aufhängen.

Anleitung als PDF: Marmorierte Ostereier – Fräulein Selbstgemacht

Ab Freitag bekomme ich übrigens Besuch von einem zuckersüßen kleinen Hund namens Coco. Coco wird dann für ein paar Tage bei mir wohnen und vielleicht schaffe ich es noch ein paar kleine Hundekekse zu backen. Gibt es unter euch auch Hundebesitzer? Und wäret ihr vielleicht interessiert an einem Rezept für Hundekekse? 

Am Samstag folgt noch ein feines Rezept zur ichbacksmir-Runde von Clara von tastesheriff und dann genieße ich unser Osterfest in vollen Zügen. Es wird bestimmt sehr lecker und gemütlich, aber leider auch ein bisschen Schreibtischlastig, weil ich für das neue Semester in der Uni vieles vorbereiten muss.

Euch viel Spaß beim Basteln und schon mal einen schönen freien Freitag! 🙂 

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Marmorierte Ostereier mit Nagellack von Fräulein Selbstgemacht

Dieser Beitrag ist auch bei den KREATIVAS verlinkt.

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!