*Esst ihr Tortellini? Bis vor Kurzem habe ich wirklich selten Tortellini gegessen. Bei den wenigen Malen hatte ich eher negative Erfahrungen, weil es mir nicht möglich war heraus zu schmecken, mit was die Tortellini eigentlich gefüllt waren. Kennt ihr das? Die meisten sind mit einer breiigen Konsistenz gefüllt, die irgendwie nach allem und nichts schmeckt. 

Um so überraschend war ich dann, als ich das letze Mal Tortellini gegessen habe, denn Giovanni Rana hat mir ein Paket mit jeder Menge Tortellini und Saucen zugeschickt, die ich mittlerweile alle verputzt habe und euch gerne davon erzählen möchte.

Ich bin nach wie vor wahnsinnig begeistert von diesen Nudeln! Man die Füllung schmeckt tatsächlich nach dem, was drauf steht! Nur das Pesto ist leider so gar nicht meins, deswegen habe ich euch heute auch ein Rezept mit den köstlichen Tortellini mitgebracht. Um genau zu sein, mit dem Duett aus Parmesan und eingelegtem grünen Spargel.

Tortellini Salat mit eingelegtem Spargel von Fräulein Selbstgemacht

Der grüne Spargel ist gerade in jedem Supermarkt präsent und weil er momentan noch viel besser schmeckt als der weiße, wie ich finde, ist er eine der Zutaten im heutigen Tortellini Salat mit grünem Spargel! 

 

Tortellini Salat mit eingelegtem Spargel
Zutaten
  1. ca. 250 g Tortellini
  2. 200 g grünen Spargel
  3. Teriyaki Sauce, Hoi-Sin Sauce und Soja Sauce
  4. Salat
  5. Tomaten
  6. Parmesan
  7. Balsamico
  8. Öl
  9. Senf
  10. Agaven Dicksaft
Schritt-für-Schritt
  1. Den Spargel legt ihr bereits ein paar Stunden vor dem Essen in eine Mischung aus Teryaki, Hoi-Sin und Soja Sauce ein. Hierzu schält ihr den unteren Teil des Spargels und schneidet die Enden ab. Zum Einlegen nehmt ihr 1 TL Soja Sauce, 5 EL Teriyaki Sauce und 3 TL Hoisin Sauce. Falls ihr diese Saucen nicht alle parat habt, ist das gar nicht schlimm. Ihr könnt auch einfach nur eine der Saucen nehmen. Mit der Soja-Sauce aber vorsichtig würzen.
  2. Setzt einen Kochtopf mit Wasser für die Nudeln auf und stellt euch das Gemüse bereit. Zu dem kommt noch eine Pfanne auf den Herd, die auch langsam heiß gemacht werden kann.
  3. Den Salat klein schneiden und waschen. Die kleinen Tomaten waschen und halbieren.
  4. Sobald das Wasser kocht, gebt ihr die Tortellini hinein und kocht diese nach Packungsanleitung. Den grünen Spargel in die heiße Pfanne geben. Der Spargel muss 4-5 Minuten braten. Anschließend kann er von der Platte genommen werden und zusammen mit dem Salat und den Tomaten in eine schöne Schüssel geben werden.
  5. Die Tortellini abgießen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Nun noch schnell das Dressing anrühren. Hierfür 3 EL Olivenöl mit einem TL Balsamico und einem TL Senf, sowie einem TL Agaven Dicksaft verrühren. Anschließend etwas Salz und Pfeffer hinzu geben.
  6. Nun noch das Dressing über den Salat geben und ein bisschen Parmesan drüber hobeln.
Notizen
  1. Ihr könnte den Spargel auch ohne Einlegen direkt braten, er schmeckt dann ganz natürlich. Für mich persönlich ist der leicht asiatische Hauch eine tolle Abwechslung.
Fräulein Selbstgemacht http://fraeuleinselbstgemacht.de/
Durch mein Marketing Studium bin ich sehr empfänglich für Werbung und als ich dann vor ein paar Tagen Grey’s Anatomy im Fernsehen angeschaut habe, war tatsächlich ein Werbespot von Giovanni Rana im Fernsehen und auch in unserem ländlichen Supermarkt sind die Produkte mittlerweile ins Kühlregal gelangt. Bis auf das Pesto kann ich euch alle Saucen wirklich sehr empfehlen! Gerade wenn es Abends mal sehr schnell gehen muss, finde ich diese Wahl von Essen vollkommen okay. Bei den Tortellini bin ich nach wie vor begeistert von dem Geschmack der Füllungen! Vor allem die Tortellini gefüllt mit Ziegenkäse und karamellisierten Zwiebeln haben es mir sehr angetan! 🙂
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Kochen und noch einen gemütlichen Sonntag!

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Giovanni Rana entstanden. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst.

Tortellini Salat mit eingelegtem Spargel von Fräulein Selbstgemacht

Tortellini Salat mit eingelegtem Spargel von Fräulein Selbstgemacht

Tortellini Salat mit eingelegtem Spargel von Fräulein Selbstgemacht

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!