Und schon wieder feiert ein toller Blog Geburtstag! Mimi’s Foodblog von der lieben Melanie wird 1 Jahr alt und vor Kurzem haben wir uns auch persönlich kennenlernen können.

Mit der praktischen Info, dass Melanies Lieblingsfarbe lindgrün ist, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Rezept gemacht. 

Wenn man im Alltag einfach die Augen offen hält, dann dauert es gar nicht lange und man findet schnell das richtige Rezept. Als ich zu Besuch bei den Craftyneighbours war, um einen gemeinsamen Basteltag zu verbringen, knurrte uns allen irgendwann Mittags der Magen. Deswegen hat Jule uns eine vegan Erbsensuppe mit Kokosmilch gekocht. 

Köstliche Kokos-Erbsensuppe

Das heutige Rezept ist also keine eigen Kreation, es ist vielmehr eine aufmerksamen Beobachtung von Jule’s Kochkünsten. 

Vegane Erbsensuppe
Zutaten
  1. 1 Zwiebel
  2. 1 Knoblauchzehe
  3. etwas Kokosfett
  4. 500 g Erbsen (TK)
  5. 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  6. 150 g Kartoffeln
  7. 500 ml Wasser
  8. 1 EL Gemüsebrühe
  9. 1 TL Salz
  10. 1/2 TL Muskat
  11. 1/2 TL Pfeffer
Schritt-für-Schritt
  1. Als erstes schneidet ihr die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke und bratet beides in einem großem Topf mit etwas Kokosöl an.
  2. Währenddessen die Kartoffeln schälen und würfeln. Zusammen mit den Kartoffeln, die Erbsen, die Kokosmilch, das Wasser und die Gemüsebrühe in den Kochtopf geben.
  3. Auf mittlerer Stufe die Zutaten mindestens 15 Minuten kochen lassen. Nach den 15 Minuten die Suppe mit dem Pürierstab nach Belieben fein pürieren.
  4. Nun noch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Notizen
  1. Je nachdem wie flüssig die Suppe sein soll, kann der Anteil an Kartoffeln variiert werden.
Fräulein Selbstgemacht http://fraeuleinselbstgemacht.de/
Mit diesem Rezept wünsche ich dir Melanie alles Gute zum Bloggeburtstag und freue mich auf viele weitere leckere Rezepte von dir in den nächsten Jahren! 
Einfache Kokos-Erbsensuppe

Leckere Kokos-Erbsensuppe

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!