Du möchtest diesen Beitrag teilen? Dann klick einfach auf einen der Buttons.

Dinkelbrot einfach selber backen

In den letzten Wochen habe ich jede Menge Brotrezepte ausprobiert und möchte euch heute eines meiner liebsten Rezepte mit euch teilen. Bei dem Blick in meine Rezepte habe ich mal nach Brot Rezepten gesucht und entdeckt, dass es aktuell fast nur Bananenbrot Rezepte sind. Höchste Zeit also ein herzhaftes Brotrezept für euch zu schreiben. Habt ihr schon einmal Brot selber gebacken? Seid ihr eher Team Hefe oder Sauerteig? Zu meinen Sauerteig-Anfängen erzähle ich euch später mehr. Für dieses Rezept braucht ihr keinen Sauerteig.

dinkelbrot_selber_backen
Egal ob für den Schnittchenteller am Abend oder für eine frische Scheibe Dinkelbrot zum Frühstück! Das Brot ist super saftig und hat eine herrlich knusprige Kruste.
Das heutige Brot-Rezept habe ich euch auch mal wieder als Video vorbereitet. Im Video zeigte ich ich genau, wie ihr die Hefe anrührt und wie super schnell und einfach ihr euer eigenes Dinkelvollkornbrot selber backen könnt. Die Zutatenliste ist nicht ewig lang und lässt sich nach Belieben noch etwas variieren, so könnt ihr zum Beispiel die Kürbiskeren gegen Walnüsse austauschen oder die Pinienkerne weglassen und etwas mehr Sonnenblumenkerne dem Teig als Ersatz hinzufügen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier ist die Zutatenliste für das Dinkelbrot mit Körnern:

  • 100 g Kürbiskerne
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 10 g Salz
  • 2 EL Apfelessig
  • etwas Butter

So backt ihr das leckere Dinkelkörnerbrot:

1. Stellt euch alle Zutaten bereit und beginnt damit die Hefe in eine große Schale zu bröseln.
2. Anschließend vermengt ihr die Hefe mit dem Wasser und verrührt diese.

dinkelbrot_backen_rezept_zutaten
dinkelbrot_backen_hefe_auflösen
dinkelbrot_backen_hefe_krümeln
3. Damit nach dem Backen nichts kleben bleibt, fettet ihr eure Kastenform (30 cm Länge) gut ein.
4. Gebt dann zu dem Hefe-Wasser die restlichen Zutaten hinzu und vermengt diese mit einem Holzlöffel. Wenn alle Zutaten gut vermengt sind, könnt ihr den Teig in eure Kastenform geben.
dinkelbrot_backen_hefe_verrühren
dinkelbrot_backen_zutaten_vermengen
dinkelbrot_backen_form_einfetten
5. Die Kastenform mit dem Brotteig stellt ihr dann für 60 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze in den Backofen.
6. Sobald das Brot fertig gebacken ist, lasst ihr dieses noch ca. 10 Minuten in der Kastenform auskühlen und nehmt das Brot dann aus der Kastenform raus und stellt es auf ein Gitter um es komplett auskühlen zu lassen.

7. Schon könnt ihr euch die erste Scheibe von eurem selbst gebackenen Brot abschneiden und das warme Brot mir etwas Butter und Salz verköstigen.

dinkelbrot_mit_körnern_und_hefe-backen
dinkelbrot_backen_zutaten_vermengen
dinkelbrot_backen_ofen_temperatur

Ab in den Ofen mit dem Brot!

dinkelbrot_backen_im_ofen
Habt ihr jetzt auch Lust mal wieder ein leckeres Brot zu backen? Mit diesem Rezept und der kurzen Zutatenliste könnt ihr schnell loslegen! Das Dinkelbrot hält sich ca. 1 Woche. Bei mir lagert es entweder im Brotkorb oder im Brotsack. Der ist aus Baumwolle und kann einfach mit einem Zugband verschlossen werden.

Wie bereits eingangs erwähnt, habe ich auch schon meine Erfahrung mit Dauerteig gemacht. Leider war diese bis jetzt nicht ausschließlich positiv und so ist der erste Ansatz zwar sauer geworden, jedoch stand er wohl zu kalt oder ich habe etwas anderes falsch gemacht, sodass der Sauerteig nach Tag 5 leider flüssig wie sonst etwas war und der Geruch wohl über den klassischen Sauerteig Geruch hinaus ging. Da mich das Thema trotzdem sehr reizt, habe ich nun von meiner Mama ein Glas mit getrocknetem Sauerteig mitbekommen und werde versuchen diese Leben einzuhauchen. Ich halte euch auf die laufenden, ob das Projekt etwas wird.

dinkelbrotrezept
dinkelbrot_mit_körnern_einfaches_rezept
dinkelbrot_einfach_backen
Weiter leckere Rezepte findet ihr in der Kategorie Rezepte. Ich habe euch hier schon einmal drei Vorschläge vorbereitet:
dinkelbrot_einfach_backen
Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für das Dinkelbrot zum selber backen für euch:
Du möchtest diesen Beitrag teilen? Dann klick einfach auf einen der Buttons.