Die Faschingszeit steht kurz bevor und deswegen gibt es heute ein feines DIY für eine coole Einhorn Party Dekoration. Gemeinsam mit Söhnlein Brillant habe ich die praktischen Mini Flaschen als kleine Einhörner verkleidet und eine in bunte Regenbogen Farben getauchte Einhorn Party Dekoration gestaltet. Diese pastellfarbene Welt ist wirklich zauberhaft und ich habe mich während dem Fotografieren und Schreiben von diesem Beitrag wie auf einer echten Mädchen-Party gefühlt!

Hier noch eine Liste, was ich alles benutzt habe:

  • Einhorn Teller und Becker
  • weiße Tischdecke
  • Gläser
  • Geschirr
  • Marshmallows
  • Pastellfarbene Süßigkeiten
  • passende Servietten
  • Glodfarbenes, weißes und rosafarbenes Papier
  • Kleine Flasche Söhnlein Brillant
  • Kunstblüten
  • Permanent Marker
  • Heißklebe
  • Masking Tape
  • Einhorn Gesicht Vorlage

Wie seit einiger Zeit findet ihr nun eine Übersicht der benutzten Materialien als Amazon Verlinkung:Wie seit einiger Zeit findet ihr nun eine Übersicht der benutzten Materialien als Amazon Verlinkung:

[amazon_link asins='B0784KQGD7,B00X97NWEW,B074XQ72YB,B00IWSWSSY,B01LYXBKF3,B000VQZKI0,B01CK1G3ZC' template='ProductCarousel' store='fraeuleselbst-wpplugin-21' marketplace='DE' link_id='45df620c-0467-11e8-b6ce-6557c1ca4e8c']

Und als extra Goodie gibt es für euch hier eine praktische Videoanleitung für die Einhorn-Flaschen-Dekoration.

Hier kommt die Schritt für Schritt Anleitung für die Einhorn Party Dekoration:

1. Sobald ihr das Material zusammen habt, beginnt ihr in dem ihr das Einhorn Horn anfertigt. Hierfür nehmt ihr euch das goldfarbene Papier und faltete es einmal in der Mitte, sodass ihr von der Mitte aus zu den unteren beiden Ecken Linien zeichnen könnt. Habt ihr das Dreieck aufgezeichnet, dann schneidet dieses aus und rundet nachträglich mit einer Schere noch die beiden Ecken ab, sodass ihr das Horn falten könnt.  2. Formt aus dem Papier ein Horn und klebt die beiden Enden mit etwas Heißklebe zusammen. Damit es auch wirklich hält, habe ich meine Hörner noch für kurze Zeit mit einer Büroklammer befestigt, bis die Heißklebe Komplet ausgehärtet ist. 3. Als Nächstes druckt ihr euch euer Einhorn Gesicht aus. In der Materialliste findet ihr einen praktischen Download-Link. Natürlich könnt ihr das Einhorn Gesicht aber auch einfach selber malen. Habt ihr alles ausgedruckt oder aufgemalt und auf die passende Größe zugeschnitten, dann könnt ihr es um eure Flasche wickeln und anschließend auf der Rückseite mit einem hübschen Masking Tape oder Klebeband befestigen.

Fast fertig!

4. Nun ist euer Horn vermutlich fertig und ihr könnt es auf der Flasche platzieren. Als Nächstes kommen die Blüten, hierfür gebt ihr kleine Klebepunkte mit der Heißklebe auf den Bereich zwischen Papier und hohen und drückt dann die Blüten fest. (Kleiner Tipp: Schneidet den Plastik-Stiel von den Blüten so weit wie möglich ab, dann habt ihr mehr Klebefläche.) 5. Nun noch die Ohren: Hierfür schneidet ihr erst aus rosafarbenen Papier den Innenteil der Ohren und anschließend die Umrandung aus dem weißen Papier. Beides aufeinander kleben und leicht schräg am Horn befestigen.  6. Schon ist euer Einhorn fertig. Und die Einhorn Party kann los gehen!

Habt ihr schon Mal eine Faschings Party veranstaltet oder plant eine in diesem Jahr? Schreibt mir doch gerne in den Kommentaren von euren Erfahrungen!

Ich wünsche euch einen super Tag und ganz viel Spaß beim Basteln und stoße mit euch auf eine gelungene Faschingsparty an!

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf Instagram, Facebook, Pinterest oder Twitter freuen. Und hier noch der Pinterest Pin für die Einhorn Party für euch:

Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer.

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!