Da ist er wieder, der Herbst! Und mit ihm kommt das große Verlangen nach langen Spaziergängen vollgepackt mit kleinen Körben, um Kastanien zu sammeln und das Gefühl, dass überall da, wo gerade noch eine Obstschale vom Sommer Stand der perfekte Platz für Kürbisse ist.

Ja der Herbst ist bei mir bereits so richtig angekommen und deswegen wird es auch höchste Zeit mein wohl mit Abstand liebstes Herbstrezept zu teilen! Und da ihr vermutlich den Titel dieses Beitrags bereits gelesen habt, wisst ihr schon, dass es sich weder um einen Pumpkin Pie noch um einen klassischen Apfelkuchen handelt! Wir kochen heute Käse Lauch Suppe mit einer leckeren Portion Hackfleisch. Für alle Veggies  unter euch, die schmeckt einfach am besten mit Hack, vielleicht reich euch ja eine Tofu-Hack Variante.

Die Lauch Suppe ist bei mir so ein immer im Tiefkühler vorhanden Rezept und das liegt nicht daran, dass sie nicht gegessen wird. Man kann die Hackfleisch Lauch Suppe aber so einfach zubereiten, dass ich sie immer mal wieder für die nächste Zeit vorkochen und dann an kalten Abenden heiß genießen kann.

Und auch im Büro kennen bereits alle das Rezept für die leckere Hack Lauch Suppe und schmunzeln nur, wenn ich schon im Sommer mit den Resten der besten Käse Lauch Suppe ankomme.

Damit ihr euch nun eure eigene Hackfleisch Lauch Suppe kochen könnt, hier das Rezept.

Für die Hackfleisch Lauch Suppe benötigt ihr:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 4 (ca. 500 g) Stangen Lauch
  • etwas Gemüsebrühe
  • 600 ml Wasser
  • 200 g Creme Fraiche
  • 400 g Schmelzkäse
  • Muskat, Salz und Pfeffer

Und so wird die Hackfleisch Lauch Suppe gekocht:

1. Zunächst stellt ihr euch einen großen Kochtopf bereit und gebt das Rapsöl hinein. Dann schält ihr euren Knoblauch, presst diesen und gebt ihn in den Kochtopf. Dazu könnt ihr nach ca 1 Minute euer Hackfleisch geben. Lasst das Hackfleisch rundum schön anbraten.

2. Währenddessen putzt ihr den Lauch und schneidet diesen in schmale Ringe. Die Ringe kommen, sobald das Hackfleisch durchgebraten ist, mit in den Kochtopf. Das ganze dann mit 600 ml Wasser ablöschen und ca. 1 Esslöffel Gemüsebrühe hinein. Ich benutze immer Hefebrühe aus dem Reformhaus, die Konsistenz ist hier wie bei einer Paste und die schmeckt gigantisch gut!

3. Das ganze lasst ihr nun für ca. 20 Minuten einfach vor sich hin kochen. Dann packt ihr noch den Schmierkäse hinein. Schmeckt die Lauch Suppe mit Muskat, Salz und Pfeffer ab! Da das Auge bekanntlich mit isst, gebe ich gerne noch einen Klecks Creme Fraiche auf den fertigen Teller.

 

Und falls ihr die Suppe nicht auf einmal schafft, gar kein Problem! Die lässt sich ganz unproblematisch in passenden Portionen einfrieren und dann einfach auftauen und wieder deftig warm aufkochen.

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für die Lauch Suppe mit Käse und Hackfleisch für euch:

lauch suppe mit käse und hack

Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer.

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!