Habt ihr schon ordentlich Kekse gebacken? Heute habe ich noch ein besonders feines Rezept für euch, welches ich vor einiger Zeit auf Instagram angekündigt habe. Es gibt köstliche Cantuccini mit Wallnuss. 

cantuccini_rezept_mit_walnüssen-8

Für die Cantuccini braucht ihr:

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 180 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Tl Lebkuchengewürz
  • Salz
  • 25 g Butter
  • 2 Eier 
  • 200 g Walnusskerne

Und so backt ihr die Cantuccini:

1. Schneidet die Marzipanrohmasse in kleine Würfel, damit ihr diese einfacher verarbeiten könnt. Anschließend stellt ihr euch eine große Rührschüssel bereit und mischt das Mehl mit dem Backpulver darin.

2. Als nächstes gebt ihr das gewürfelte Marzipan, sowie Zucker, Vanillezucker das Lebkuchengewürz, Salz, Butter (weich) und die Eier hinzu. Die Zutaten solltet ihr nun mit einer Rührmaschine miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.

3. Nun gebt ihr noch die Walnüsse hinzu und knetet diese vorsichtig mit den Händen ein. Den Teig anschließend in zwei ca. 7 cm breite rollen die etwas Platt sind formen und in Klarsichtfolie eingewickelt in den Kühlschrank legen. Lasst den Teig für mind. 1 Stunde im Kühlschrank.

4. Anschließend heizt ihr euren Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (Ca. 180 Heißluft) vor und gebt die Rollen auf ein Backblech. Ihr backt die ganze Rolle für 15 Minuten in den Backofen. Anschließend schneidet ihr mit einem scharfen Messer ca. 1,5 cm dicke Cantuccini ab und legt diese erneut aufs Blech. Im Backofen brauchen die Cantuccini nochmal ca. 10 Minuten, bis sie ganz durch gebacken sind.

5. Wenn ihr nicht wie ich, direkt alle Cantuccini auf einen Teller gebt und aufmampft, dann halten sie in einer Keksdose ca. 3 Monate.

Lasst euch eure Cantuccini schmecken! 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für die Cantuccini mit Walnuss für euch:

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!