Du möchtest diesen Beitrag teilen? Dann klick einfach auf einen der Buttons.

Wochenende und Karamell Pancakes mit frischem Obst zum Frühstück? Ich finde, das klingt nach einem kleinen Traum und ich freu mich euch heute diesen Traum erfüllen zu können, zumindest virtuell! Die Pancakes werden mit Buttermilch gebacken, da sie dann außen schön knusprig und von innen herrlich fluffig sind. 

Die amerikanische Antwort auf unsere Pfannkuchen sind in ein paar Minuten fertig gebacken und mit Bananen und der Karamellsauce als Topping schmecken sie nicht nur gut, sondern sehen auch noch richtig lecker aus! 

Karamell-Pancakes-mit-frischen-Bananenscheiben

Die Pancakes sind in 15 Minuten brat fertig und schmecken wirklich lecker! Aus der Menge an Teig bekomme ich meistens um die 15 kleine Pancakes, falls ihr nicht so viele braucht, könnt ihr die Angaben auch halbieren.

Nun aber zu den Karamell Pancakes.

Zutaten
  • 2 Eier
  • 25 g geschmolzene Butter
  • 250 ml Buttermilch
  • 175 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Karamell-Creme
  • Öl zum Braten
Schritt-für-Schritt

1. Alle flüssigen Zutaten mit dem Rührbesen aufschlagen und in einer zweiten Schüssel die trocknen Zutaten miteinander vermengen.

2. Nun die trocknen Zutaten unter die flüssigen heben und gut verrühren. Anschließend für mindestens 10 Minuten bei Raumtemperatur stehenlassen, damit der Teig quellen kann.

3. Für die Pancakes eine Pfanne mit etwas Butter oder Sonnenblumenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und ca. 1/2 Suppenkelle Teig hineingeben. Den Pancake umdrehen, sobald der Teig mit Bläschen durchwachsen ist.4. Wer mag, gibt noch etwas Karamellcreme und Obst auf die fertigen Pancakes.

​​

Frische-Pancakes
Pancakes-zum-Frühstück

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für die Karamell Pancakes für euch:
Karamell_Pancakes_Pinterest
Du möchtest diesen Beitrag teilen? Dann klick einfach auf einen der Buttons.