Wer hat Lust auf super leckere und saftige Rüblikuchen? Für die Variante im Glas, habe ich bereits vor einiger Zeit dieses Rezept mit euch geteilt. Heute geht es an kleine Mini-Kasten-Küchlein mit einem lecker, frischem Limetten Frosting.

Diese Zutaten braucht ihr für saftige Mini Rüblikuchen:

  • 1 geschälte Karotte
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 75 g brauner Zucker
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 50 g Walnüsse
  • etwas Salz

 

Topping:

  • 50 g Zucker
  • 2 EL Limettensaft
  • 100 g Frischkäse
[amazon_link asins='B0019QPFOU,B006DD453Q' template='ProductCarousel' store='fraeuleselbst-wpplugin-21' marketplace='DE' link_id='38439338-2938-11e8-b9c9-b9127cb0d0ec']

So werden die Rüblikuchen zubereitet:

1. Heizt euren Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.

2. Anschließend nehmt ihr euch eine Raspel und die Möhre und raspelt diese sehr fein. Stellt die geriebene Möhre bei Seite.

3. In einer großen Rührschüssel verrührt ihr das Ei zusammen mit dem braunen Zucker bis die Masse cremig ist, hebt die geraspelte Karotte unter.

4. Nun das Sonnenblumenöl hinzugeben. In einer weiteren Schüssel siebt ihr Backpulver, Zimt und Mehl, verrührt die Zutaten und hebt sie unter die feuchten Zutaten in der anderen Rührschüssel.

5 Zum Schluss noch die Walnusskerne unterheben und schon könnt ihr euren Teig in die einfettete Mini-Kastenform geben. Für das Frostig verrührt ihr den Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker und dem Limettensaft bis eine cremige Masse entsteht. Anschließend einfach kalt stellen, bis der Teig fertig gebacken ist.

6. Im Backofen brauchen die Rüblikuchen ungefähr 20 – 25 Minuten. Nach dem Backen lasst ihr sie gut auskühlen und bestreicht sie dann mit etwas Frosting. Wer mag legt noch eine Marzipan Karotte hinauf.

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für die leckeren Mini Rüblikuchen für euch:

Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer.

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!