Weihnachten ohne Spekulatius? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! Und da ich finde, dass das Weihanchts-Dessert ein bisschen mehr sein darf, als ein Keks, gibt es heute das Rezept für einen Spekulatius-Gugelhupf mit Käsekern! Drum herum, habe ich noch eine Reihe Kekse ‚aufgetischt‘, sodass auch für die, bei denen nach Kartoffelsalat und Würstchen oder Gans und Rotkohl nur noch eine ganz kleine Portion reinpasst, genau das richtige bekommen.

Für den Spekulatius-Gugelhupf mit Käsekuchen-Kern benötigt ihr:

  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Spekulatiusgewürz
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Salz
  • 4 EL Milch
  • ein paar Spekulatiuskekse

Für die Füllung:

  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Zucker

Und so bereitet ihr den Spekulatius Gugelhupf mit Cheesecake Füllung zu:

1. Heiz euren Backofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze oder 170 Grad Umluft vor.

2 Nehmt euch eine Rührschüssel in die ihr alle Zutaten bis auf den Frischkäse und 150 g Zucker hineingebt.

3. Mit einem Rührgerät vermengt ihr nun den gesamten Teig, bis eine leicht flüssige Masse entsteht. Die Hälfte vom Teig einfach in eine gefettete Gugelhupfform füllen.

4. Dann nehmt ihr euch eine kleine Schüssel und verrührt den Frischkäse mit dem Zucker. Kleckst du Füllung so in die Gugelhupfform, dass diese nicht an den Rand kommt, also lieber mittig halten. Falls die Füllung an den Rand kommt, kann es sein, dass der Teig an dieser Stellen nach dem Backen bricht.

5. Nun gebt ihr noch den restlichen Teig auf eure Füllung und schwups kann der Gugelhupf in den Ofen! Hier braucht er ca. eine Stunde.

6. Ist der Kuchen aus dem Ofen und gut abgekühlt, könnt ihr ihm noch mit ein paar Spekulatiuskeksen ein hübsches Kleid verpassen. Hierzu einfach ein nettes Band locker um den Kuchen wickeln und anschließend die Kekse reinstecken.

Lasst euch den Kuchen schmecken und habt besinnliche Weihnachten! 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier noch der Pinterest Pin für den Spekulatius-Gugelhupf mit Käsekuchen-Füllung für euch:

*Bei den Links von Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Keine Sorge, es wird für euch nicht teurer.

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FraeuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!