Bananenbrot geht einfach immer, egal ob als verspätetes Frühstück oder als kleiner Snack zu Kaffee und Kuchen. Dieses Rezept toppt aber alle Bananenbrote, die ich bis jetzt gegessen habe, denn die kleine geheim Zutat, die das Bananenbrot so richtig schön saftig macht sind 2 kleine Äpfel. 

Zusammen mit den Bananen werden sie einfach püriert in den Teig gegeneben und sorgen so für eine perfekte Bananenbrotkonsistenz. Für ordentlich Crunch sorgen richtig viele Walnüsse.

Köstliches Bananenapfelbrot mit Walnüssen und Apfel

 

Für das Bananenapfelbrot benötigt ihr:

  • 100 g braunen Zucker
  • 100g weiche Butter
  • 1 kleines Ei
  • 250 g Mehl
  • 50 g gemahlenen Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Bananen
  • 2 Äpfel

Schritt-für-Schritt Ableitung:

1. Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und fettet eure Backform ein.

2. Anschließend verrührt ihr die Butter, den Zucker und das Ei miteinander bis eine cremige Masse entsteht. In einer weiteren Schüssel verrührt ihr das Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Mandeln. Falls ihr keine Mandeln habt, ersetzt diese mit der gleichen Menge Mehl.

3. Nun püriert ihr die beiden Bananen zusammen mit den kleinen Äpfeln. Die Äpfel braucht ihr nicht zu schälen, nur das Kerngehäuse rausschneiden. 

4. Und ganz zum Ende wird alles miteinander vermengt, auch die Walnüsse kommen hinzu. Ihr braucht nicht Ewigkeiten zu rühren, es reicht, wenn alles grob vermengt ist.

5. Ab in die eingefettete Form mit dem Teig und dann für genau 60 Minuten in den Backofen geben. Bevor ihr den Kuchen raus holt, macht noch kurz eine Stäbchenprobe und wenn nichts kleben bleibt, dann könnt ihr das Bananenbrot aus dem Ofen holen und es für 10 Minuten stehen lassen. So wird es richtig saftig, denn die Feuchtigkeit entweicht nicht. 

 

Und ich sage euch, eingepackt in Alufolie und einen Tag im Kühlschrank liegen lassen und man kann sich einfach nur reinlegen! Das beste Bananenbrot, dass ich bis gegessen habe. Ich bin sehr gespannt, was ihr von dem Bananenapfelbrot haltet. Schreibt mir doch gerne eine Mail an info@fraeuleinselbstgemacht.de oder Instagram

 

Ich würde mich auch riesig über euren Besuch auf InstagramFacebookPinterest oder Twitter freuen.

Und hier der Pinterest Pin für das köstliche Bananenapfelbrot:

Saftiges Bananenapfelbrot mit Walnüssen und Apfel

Saftiges Bananenapfelbrot mit Walnüssen und Apfel

Köstliches Bananenapfelbrot mit Walnüssen und Apfel

 

Pin It on Pinterest

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Fräulein Selbstgemacht's Newsletter!

Damit du auch in Zukunft immer über alle Neuigkeiten auf FräuleinSelbstgemacht.de informiert bist, kannst du dich hier für den Newsletter anmelden.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!